Datenschutz in den sozialen Medien aus privatrechtlicher Perspektive

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

Stefan Perner

Abstract

Der vorliegende Kommentar bezieht sich auf den Beitrag „Datenschutz in den sozialen Medien aus privatrechtlicher Perspektive“ von Johannes Hager (ALJ 2/2017, 45) und beleuchtet einige österreichische Besonderheiten. Vor allem das Verhältnis des Datenschutzes in der digitalen Welt zum Schutz von Persönlichkeitsrechten ist nach wie vor sehr aktuell und wirft zahlreiche Probleme auf.


 

##plugins.themes.bootstrap3.article.details##

Rubrik
Tagung: Die digitalisierte Person