Veröffentlicht: 2017-12-05

Helmut Koziol

Das Bewegliche System

Die Goldene Mitte für Gesetzgebung und Dogmatik

Das Privatrecht ist eine sehr komplexe Materie und die zu berücksichtigenden Lebenssachverhalte vielfältig. Der Gesetzgeber hat daher eine überaus schwierige Aufgabe zu meistern und er wird stets vor die Frage gestellt, wie die Regelungen am besten zu formulieren sind. Die europäischen...

Veröffentlicht:

4.12.2017
Waldemar Hummer

"Zusatzprotokolle" versus "Änderungsprotokolle" zur EMRK

Zur Klarstellung zweier immer wieder verwechselter Begriffe

Des Öfteren werden die beiden Typen von Protokollen, die der EMRK angefügt bzw. dieser hinzugefügt werden, miteinander verwechselt, obwohl „Zusatzprotokolle“ strikt von „Änderungsprotokollen“  zu trennen sind. Durch „Zusatzprotokolle“ werden der EMRK – zusätzlich zu den in der EMRK bereits...

Veröffentlicht:

4.12.2017
Tina Ehrke-Rabel, Iris Eisenberger, Elisabeth Hödl, Lily Zechner

Bitcoin-Miner als Prosumer

Eine Frage staatlicher Regulierung? Dargestellt am Beispiel des Glückspielrechts

Distribuierte Systeme, wie die Bitcoin-Blockchain, stellen das Recht vor neue Herausforderungen. Das disruptive Potential liegt unter anderem im Fehlen einer zentralen, verantwortlichen Kontrollinstanz, an die das Recht traditionell anknüpft, und im Verschwimmen der Rollen von „ProduzentInnen“...

Veröffentlicht:

14.03.2018